Gartenmöbel Trends - Komfort geht vor

Gartenmöbel Trends

Neue Möbeltrends für den Garten

Auf der Suche nach neuem Gartenmöbel? Dann lohnt es sich, die Trends der neuen Generation an Möbeln für den Garten in Augenschein zu nehmen. Auch im Garten setzt sich der Trend durch, moderne Gartenstühle anzuschaffen. Aber nicht nur klassische Klappstühle sind angesagt, sondern der Fokus beim Gartenmobiliar liegt auf Bequemlichkeit gepaart mit schlichter Eleganz. Kunterbunt gemusterte Blümchenauflagen oder gestreifte Polster sind out. Viel wichtiger sind elegante aber robuste Materialien, unifarbene Sitzauflagen, puristisches Design und höchster Sitzkomfort. In den letzten Jahren nahmen Loungemöbel immer mehr Einzug in Garten und Wintergarten. Ob besonders breite Gartenliege oder ein Gartensessel mit üppigen Ausmaßen, auch im kommenden Gartenjahr setzt sich der Trend der Möbel zum im XXL Stil weiter fort.

Was macht die bequemen Gartenmöbel aus?

Der Trend bei Gartenmöbeln im Loungestil ist vor einigen Jahren aus Amerika, dem Land der großen Weite und der Opulenz, zu uns herübergeschwappt und bestimmt immer mehr auch die Gärten  hierzulande. Das typische Loungemöbel zeichnet sich dadurch aus, dass es eine sehr großzügige Sitzfläche bietet, die zum Verweilen einlädt. Während noch in den Anfängen das Loungefeeling meist durch große und vor allem runde Sitzkörbe aus Rattan mit dickem Polster dargestellt wurde, sind ist der neue Loungelook geprägt von geraden Formen.

Hängesessel Polyrattan mit Gestell Farbe: Hellgrau

Price: ---

0 used & new available from

Rattan, heute meist aus hochwertigem Kunstrattan gefertigt, der sich durch besondere Wetterfestigkeit auszeichnet, ist inzwischen auch in diversen Farbtönen erhältlich, so dass zwischen Nuancen wie Weiß, Schwarz, Mokka und für Mutige auch zwischen Hellblau, Pink und anderen peppigen Farben gewählt werden kann. Im Garten steht nicht mehr nur der klassische Einsitzer, sondern Loungesofas als Zwei- und Dreisitzer sorgen ähnlich wie die Sofalandschaft im Wohnzimmer für ein gemütliches Ambiente.

Der klassische Liegestuhl für Sonnenanbeter ist fast schon ein Relikt der Vergangenheit. Wer ausreichend Platz im Garten hat, setzt auf die Gartenliege aus Geflecht. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Während dem Sonnenbaden muss man keine Angst mehr haben, dass die Liege unter dem Körper wie von Geisterhand zusammenklappt.

Ähnlich, wie bei den Loungesitzmöbeln für den Garten ist auch die Liege aus robustem, aber ästhetisch anspruchsvollem Material mit UV-Beständigkeit gefertigt und trotzt den Sonnenstrahlen aber auch den Regenschauern. Die großzügige Liegefläche lässt die Auszeit in der Sonne zur stressfreien Wellnesszeit mit maximalem Erholungsfaktor werden. Ähnlich der moderne Gartensessel, der mit hoher Rückenlehne und hohen Armlehnen für erholsamsten Sitzkomfort sorgt.

Platzsparend und stapelbar

Nicht nur die üppigen Loungemöbel sind in, sondern auch platzsparende und stapelbare Gartenmöbel. Sie lassen sich leicht auf kleiner Fläche ineinander stapeln, wenn sie nicht gebraucht werden. Im kleineren Garten, auf Terrasse und Balkon ein unschätzbarer Wert. Wer auf die nützlichen Gartenstühle setzt, muss keine Sorge haben, auf Sitzkomfort verzichten zu müssen. Ergonomische Rückenlehnen und leicht gewölbte Sitzflächen erlauben eine gesunde und zugleich bequeme Körperposition und vermitteln ein tolles Sitzgefühl.

Mit reduziertem Design aber großzügiger Sitzfläche schließen die neuen Stühle eine Lücke zwischen einfachstem Klappstuhl und übergroßem Gartensessel und fügen sich zudem unauffällig aber anspruchsvoll in die Gartenkulisse ein. Es lohnt sich also, sich einmal die neuen Angebote anzuschauen und eine neue Gartenbestuhlung ins Auge zu fassen. Die Investition rentiert sich immer, denn es wird maximaler Sitzkomfort und ein formschönes und robustes Material gewonnen, das zusätzlich auch noch von seiner Langlebigkeit profitiert.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.